Soll'i - dar'i - tät'i

So lautete heuer das Thema des Workshops mit der Young Caritas

für die 2. bis 4. Klassen.

Zusammenhalten uns sich nicht auseinander dividieren lassen. Brücken bauen und nicht noch mehr Zäune aufstellen. Dafür braucht es solidarisches Handeln und Zivilcourage. Das konnten die Kinder spielerisch üben, indem sie sich mit ihren eigenen Fähigkeiten und denen der Gruppe auseinandergesetzt haben. In einem Rollenspiel konnten sie anhand konkreter Beispiele erfahren, wie vielfältig und einfach es sein kann, Verantwortung zu übernehmen und anderen zu helfen.